07. Januar 2014 – Stellenausschreibung

fragezeichen

Für mein Abgeordnetenbüro in Berlin suche ich zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n wissenschaftliche/n MitarbeiterIn.

 

Arbeitsschwerpunkte sind:

  • Inhaltliche Bearbeitung der Themas Demografiepolitik
  • Eigenständige Erarbeitung parlamentarischer und politischer Initiativen
  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit in allen Formaten (Pressemitteilungen, Webauftritt, Newsletter, etc.)
  • Mitarbeit an der Konzeption, Vor- und Nachbereitung von Veranstaltungen
  • Inhaltliche Vorbereitung von Ausschusssitzungen, verschiedenen Gremien, Terminen und Veranstaltungen
  • Kontaktpflege zu Organisationen, Behörden, Verbänden und Institutionen
  • Bearbeitung anfallender Korrespondenz, Beantwortung von BürgerInnenanfragen
  • Büroorganisatorische Tätigkeiten

Erwartet wird:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium
  • Fundierte Kenntnisse in den Bereichen Arbeitsmarkt, soziale Sicherungssysteme, Generationengerechtigkeit
  • Politisches Urteilsvermögen
  • Bereitschaft und Fähigkeit, sich schnell in unbekannte Themengebiete einzuarbeiten
  • Kompetenz in der Organisation von Arbeits- und Entscheidungsprozessen
  • Hohe Belastbarkeit, Teamfähigkeit, Flexibilität, Einsatzbereitschaft und Zuverlässigkeit
  • Sehr gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit
  • Gute Kenntnisse im Einsatz von Informations- und Kommunikationstechnik
  • Büroorganisatorische Tätigkeiten
  • Wünschenswert sind Kenntnis der Arbeitsabläufe in Fraktion und Parlament

Stellenumfang:
Es handelt sich um eine für die Dauer der 18. Wahlperiode befristete Stelle von 32- 39 Stunden (verhandelbar) in der Woche. Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an den TvöD/Bund. Arbeitsort ist Berlin.

Bewerbungsfrist:
Die Bewerbungsfrist endet am Montag, den 13. Januar. Die Bewerbungsgespräche finden voraussichtlich am Freitag, den 17. Januar 2014 in Berlin statt.

 

Share