11. Juli 2013 – „Regenbogenspaziergang“

130711 RegenbogenspaziergangMit Claudia Roth, unserer Bundesvorsitzenden, zum Regenbogenspaziergang!  Außerdem dabei waren Claudia Stamm, MdL, und Lydia Dietrich, Stadträtin … und natürlich viele nette Spaziergängerinnen und Spaziergänger.

Ein sehr gelungener Gang durch die Münchner Geschichte von Lesben und Schwulen geführt von Albert Knoll und Christine Schäfer vom Forum Homosexualität.

Wir, dass sind Max Döring, der Sprecher unseres Landesarbeitskreises „Queer.Grün.Bayern“ und ich, haben dazu eingeladen, weil wir der Meinung sind, es ist enorm wichtig zu sehen, woher wir eigentlich kommen, wo wir jetzt politisch stehen, wie die Entwicklung verläuft und davon ausgehend: Wohin soll es gehen?

Ich bin der Meinung, es gibt keine Liebe 2. Klasse, aber die gesellschaftliche Haltung dazu ist so wechselvoll wie unsere Geschichte und damit haben wir uns während des Regenbogenspaziergangs beschäftigt.

Share