11. Juni 2014 – Intransparenz im Antragstext der Regierung zum ATALANTA- Mandat

Marine

© Marco2811 – Fotolia.com

„[…]Grund (Um das Mandat abzulehnen) liegt darin, dass das Mandat die Bundeswehr nach wie vor dazu ermächtigt, bis zu einer Tiefe von zwei Kilometern auf das somalische Festland vorzudringen, um dort … gegen logistische Einrichtungen der Piraten vorzugehen.“ Damit nehme die Regierung billigend in Kauf, dass „die Bundeswehr durch Operationen an Land auch noch zur militärischen Eskalation in Somalia beitragen könnte“.[…]

(Zitat von Doris Wagner im Bundeswehr- Journal)

Den gesamten Artikel im Bundeswehr- Journal finden sie hier.

 

Share