18. Dezember 2013 – Frieden

Als Beitrag zum Adventskalender der Bundestagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen habe ich mich mit einer kleinen Lesung aus den „The Letters of Father Christmas“ von J.R.R. Tolkien dem Thema Frieden gewidmet.

Tolkien hat in den 30er- und 40er-Jahren alljährlich für seine Kinder einen Brief vom Weihnachtsmann verfasst und hat dabei eine zauberhafte Welt entstehen lassen mit Polarbären, Elfen und Kobolden, die alle gemeinsam am Nordpol gewohnt haben.

Mit meinem Beitrag will ich daran erinnern, dass an manchen Orten Weihnachten kein friedliches Fest sein kann, sondern von kriegerischen Auseinandersetzungen überschattet ist. Besonders wichtig bei der Lösung von Konflikten ist es übrigens, die Frauen am Friedensprozess zu beteiligen.

Share