20. März 2015 – Equal Pay Day: Frauen verdienen mehr!

Equal Pay Day 2015 MauerFachkräftemangel ist derzeit in aller Munde. Um ihm entgegen zu wirken, soll das Potenzial von Frauen zukünftig besser genutzt werden.

Ja, es wäre gut, wenn Frauen mehr arbeiten könnten. Schon allein, um finanziell unabhängig zu sein und eine angemessene Rente zu erwirtschaften. Aber die Lösung kann nicht allein darin bestehen, dass Frauen künftig länger arbeiten. Damit würde sich die jetzt schon vorhandene Mehrfachbelastung nur noch weiter erhöhen. Wir brauchen die richtigen Rahmenbedingungen, damit Frauen wirklich so viel arbeiten können, wie sie möchten: Die Kinderbetreuung muss weiter ausgebaut und verbessert, die Arbeitszeiten noch flexibler werden. Frauen und Männer müssen bezahlte und unbezahlte Arbeit fair untereinander aufteilen.

Und die Firmen müssen Frauen auch angemessen entlohnen. Frauen verdienen in Deutschland durchschnittlich 22 Prozent weniger als Männer. Sie müssen in Deutschland 79 Tage länger arbeiten, um genauso viel in der Lohntüte zu haben wie Männer: Was Herr Müller bereits zum 31. Dezember verdient hatte, erreicht Frau Meier erst am heutigen „Equal Pay Day“. Diese Lohnlücke ist höchst ungerecht. Und sie muss dringend geschlossen werden.

Share