26. März 2014 – Girls´ Day: Für einen erfolgreichen Start ins Berufsleben – Pressemitteilung

Pressemitteilung vom 26.03.2014:

Zum morgigen Girls‘ Day erklärt Doris Wagner MdB:

Die Politik braucht Frauen – und damit auch weiblichen Nachwuchs. Wir laden am morgigen Girls‘ Day 20 Mädchen ein, einen Blick hinter die Kulissen des Politikbetriebes zu werfen. Abgeordnete sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Fraktion präsentieren ihren beruflichen Alltag. Die Mädchen erfahren, wie Politik gemacht wird, wie persönliches Engagement zu Parlamentarischen Initiativen im Bundestag wird und wie spannend es ist, im Plenum zu debattieren.

Mädchen entscheiden sich weiterhin besonders häufig zwischen nur zehn verschiedenen Ausbildungsberufen, daran hat sich auch in diesem Jahr nur wenig geändert. Ein naturwissenschaftlich-technischer Beruf ist nicht darunter. Auch in Studiengängen wie Ingenieurswissenschaften oder Informatik sind Frauen deutlich unterrepräsentiert. Damit schöpfen sie ihre Potenziale bei weitem nicht aus.

Im Hinblick auf Fachkräftemangel und demografischen Wandel ist es dringend notwendig, gesellschaftliche Rahmenbedingungen zu schaffen, in denen Mädchen und Frauen ihre Potenziale voll entfalten können.

Ein Aktionstag im Jahr ist dafür zu wenig. Vielfältige Aktivitäten in den Schulen und der Gesellschaft bleiben erforderlich. Auch die Eltern sind gefragt, mit ihren Töchtern über die Berufswahl und deren Folgen für das weitere Leben zu sprechen. Der seit 14 Jahren stattfindende Mädchen-Aktionstag hat das Bewusstsein für die Ausbildungsplatzwahl geschärft – und macht vielen Mädchen obendrein großen Spaß.

Ein Paar Eindrücke des Girl`s Day 2014:

Share