31. März 2014 – Aktueller Stadtrundbrief des Kreisverbands München

Alle Mitglieder des Kreisverbands München erhalten einmal monatlich den Stadtrundbrief, in dem von Veranstaltungen berichtet, auf kommende Aktionen hingewiesen oder über aktuelle politische Themen diskutiert wird.
Im aktuellen Rundbrief schreibt Doris Wagner (Seite 8-9) unter anderem:

Parlamentsarbeit ist Ausschussarbeit

Mit Schwung bin ich dann in meine neuen Themen eingestiegen. Ich habe einen Sitz im Verteidigungsausschuss und einen Sitz im Ausschuss für Familie, Senioren, Frauen, Jugend (FSFJ). Im FSFJ bin ich dazu Obfrau und lege gemeinsam mit den Obleuten der anderen Fraktionen den Ablauf der Ausschusssitzungen fest.

In dieser Obleuterunde haben wir gleich zu Beginn um Rederechte in Anhörungen gerungen. Als Mini-Oppositionspartei sollten wir ganze sechs Minuten Rederecht bekommen. Am Ende sind es jetzt 8 Minuten und wir verlängern die einstündige Anhörung um 10 Minuten, die den kleineren Parteien zugute kommen sollen.“

Den gesamte Stadtrundbrief finden sie hier!

 

Share