08. Dezember 2014 – ‚Bewaffnete Drohnen‘ – Fluch oder Segen: Diskussion an der Bundeswehruni in Neubiberg

wagner_lochbihler_unibw

Hier mit Barbara Lochbihler, Mitglied im Europaparlament

Besonders seit Verteidigungsministerin von der Leyen sich für die Anschaffung bewaffnungsfähiger Drohnen ausgesprochen hat, ist das ein viel diskutiertes Thema im    Verteidigungsausschuss und im gesamten Bundestag.Der verteidigungspolitische Sprecher der CDU/CSU-Fraktion, Henning Otte spricht sich für die Beschaffung bewaffneter Drohnen aus. Dem Argument, dass sich derzeit kein Szenario abzeichne, dass den Einsatz bewaffneter Drohnen notwendig machen würde und daher bewaffnete Drohnen derzeit nicht beschafft werden sollten, entgegnet er: „Wer erst die Feuerwehr bestellt, wenn es brennt, der handelt zu spät.“ Weiterlesen

Share