Bericht der Demografiekonferenz: Gemeinsam für Morgen

© Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen

10. Februar 2017 – Auf der Demografiekonferenz präsentierte ich als Sprecherin für Demografiepolitik unser grünes Demografiekonzept. Der demografische Wandel ist in vollem Gange: Während die Zahl der älteren Menschen stetig zunimmt, werden Kinder und Jugendliche weniger.

Auf der Konferenz hatten wir uns einen Tag lang Zeit genommen, unsere Ergebnisse mit vielen interessierten Menschen zu diskutieren.  Weiterlesen

Share

Pressemitteilung: Sputnik Moment – Dreißig gewonnene Jahre

Plakat der Filmreihe Demografie11. Januar 2017 –  Doris Wagner, demografiepolitische Sprecherin der Grünen-Fraktion im Bundestag, lädt gemeinsam mit dem Grünen-Ortsverband München Nord zum dritten Teil ihrer Filmreihe Demografie ein.

Gezeigt wird diesmal der Dokumentarfilm „Sputnik Moment“, der einen überraschenden Blick auf die Herausforderungen unseres Immer-Älter-Werdens lenkt.

Wann: Freitag, 20. Januar 2017, 19:00 Uhr
Wo: Kulturzentrum 2411, Blodigstraße 4, 80933 München

Weiterlesen

Share

15. Januar 2016 – AG Demografie: Wer pflegt die Babyboomer?

Elisabeth Scharfenberg, Mdb; Dr. Elke Tießler-Marenda; Doris Wagner, MdB; Michaela Evans

MdB Elisabeth Scharfenberg, Dr. Elke Tießler-Marenda; MdB Doris Wagner, Michaela Evans

Schon heute herrscht in fast allen Bundesländern Fachkräftemangel in Pflegeberufen. Wie kann vor diesem Hintergrund eine qualitativ hochwertige Pflege gewährleistet werden, wenn die geburtenstarken Jahrgänge ins pflegebedürftige Alter kommen? Welchen Beitrag kann Zuwanderung leisten und welche neuen Pflegekonzepte müssen wir entwickeln?

Diese Woche hatten wir in der AG Demografie Michaela Evans vom Institut für Arbeit und Technik der Westfälischen Hochschule Gelsenkirchen Bocholt Recklinghausen sowie Dr. Elke Tießler-Marenda, Referentin beim Deutschen Caritasverband im Referat Migration und Integration zu Gast, um diese Fragen zu diskutieren.  Weiterlesen

Share

28. September 2015 – AG Demografie: Wachstum und Wohlstand

AG Demografie Wachstum und Wohlstand_Doris Wagner mit Gerhard Schick und Dieter Janecek

Mit meinen Kollegen Gerhard Schick und Dieter Janecek (von links)

Wie lässt sich Wirtschaften ohne Wachstum mit den Rechten künftiger Generationen, insbesondere dem Recht auf eine solide soziale Sicherung, vereinbaren? Diese Frage beschäftigt mich als demografiepolitische Sprecherin genauso wie meine Kollegen aus der Wirtschafts- und Finanzpolitik. Deshalb diskutierten wir diese Woche in der AG Demografie mit Dieter Janecek und Gerhard Schick ihr grünes Konzept von Wachstum und Wohlstand vor dem Hintergrund der demografischen Entwicklung.

Wir stehen vor großen Herausforderungen sowohl ökonomisch als auch ökologisch und sozial. Als reiches Industrieland wird es für Deutschland immer schwieriger hohe prozentuale Wachstumsraten zu erzielen – selbst wenn die Produktion absolut gesehen immer noch stetig steigt und somit auch die Ressourcenverschwendung nicht gestoppt wird. Weiterlesen

Share

27. August 2015 – Demografie fängt bei den Jungen an

150827 Doris Wagner Audi Ingolstadt Demografiecheck Fachkraeftemangel IngenieurinnenMein Besuch bei der Audi AG in Ingolstadt

Verschiedenste Handlungsfelder bearbeitet die Audi AG, um das Unternehmen demografiefest zu machen. Im Gespräch mit Dietmar Frassek (Leiter Personalpolitik), Dr. Brian Rampp (Leiter Politik) und Prof. Peter Tropschuh (Leiter Corporate Responsibility) konnte ich mich über die vielseitigen Bemühungen informieren und zugleich wertvolle Hinweise für meine Arbeit als Sprecherin für Demografiepolitik der Bundestagsfraktion mitnehmen. Weiterlesen

Share

14. Juli 2015 – Allianz Zukunftsworkshop

Doris Wagner und Dr. Wolfgang Brezina, Vorstand Personal Allianz Deutschland AG

Mit Dr. Wolfgang Brezina, Vorstand Personal Allianz Deutschland AG

‚Allianz Zukunftsworkshop‘ – ich habe mich wirklich sehr über die Einladung zu dieser ausgesuchten Gesprächsrunde gefreut. Meine Aufgabe war es, einen kurzen Impuls zum Thema ‚Demografie‘ zu geben. Hier mein Input:

„Wir haben von Ihnen zur Vorbereitung der heutigen Diskussion einen Chart bekommen, der die Risiken für unsere Gesellschaft darstellt (siehe weiter unten). Und ich denke, dass ‚Demografie bzw. die ‚demografische Entwicklung‘ dazu gehören. Weiterlesen

Share

20. März 2015 – Equal Pay Day: Frauen verdienen mehr!

Equal Pay Day 2015 MauerFachkräftemangel ist derzeit in aller Munde. Um ihm entgegen zu wirken, soll das Potenzial von Frauen zukünftig besser genutzt werden.

Ja, es wäre gut, wenn Frauen mehr arbeiten könnten. Schon allein, um finanziell unabhängig zu sein und eine angemessene Rente zu erwirtschaften. Aber die Lösung kann nicht allein darin bestehen, dass Frauen künftig länger arbeiten. Damit würde sich die jetzt schon vorhandene Mehrfachbelastung Weiterlesen

Share

12. März 2015 – Agentur für Arbeit München

ARGE_Doris_mit_Neubauer_054

Mit Harald Neubauer

Im Rahmen des Demografischen Wandels verändert sich die Bevölkerungsstruktur in Bayern. Während manche Regionen um jede EinwohnerIn kämpfen, wachsen städtische Gebiete wie der Großraum München stetig. Menschen wandern vom Dorf in die Städte, in denen sich der Altersdurchschnitt dadurch erhöht. Große Generationen werden älter und im Verhältnis dazu werden weniger Kinder geboren, die den Altersdurchschnitt senken würden.

Der Renteneintritt der Älteren kann derzeit nicht vollständig durch das Nachrücken von Auszubildenden und StudienabgängerInnen kompensiert werden. In dieser Situation ist es wichtig, die Übergabe von Fachwissen und Berufserfahrung sicherzustellen. Weiterlesen

Share

19. November 2014 – ‚Auf Kosten der Jüngeren? Die Große Koalition zwischen Demografie und Rentenpaket‘

Kirche

Der Veranstaltungsort in Bamberg

Auf Einladung von Dekan Hans-Martin Lechner von der evangelischen St. Stephanskirche in Bamberg habe ich über das Thema ‚Demografie‘ und die Zukunft der jüngeren Generation diskutiert. Mit dabei waren Dr. Manfred Böhm, Leiter der Betriebsseelsorge im Erzbistum Bamber, Bernd Rützel, SPD-Fraktion, und der Parlamentarische Staatssekretär Thomas Silberhorn. Moderiert wurde die Runde von Bernd Bauer-Banzhaf.

Schon seit einigen Jahren finden zum Buß- und Bettag sozialpolitische Gespräch in der St. Stephanskirche statt. Eine Kirche war für mich Weiterlesen

Share

10. November 2014 – EU-Gerechtigkeitsindex: Deutschland hat Nachholbedarf bei der Generationengerechtigkeit

old man and a kid holding hands together

© Ermolaev Alexandr – Fotolia.com

Im ersten vergleichenden Gerechtigkeitsindex für alle EU-Staaten stellt die Bertelsmann Stiftung fest, dass die soziale Ungleichheit in Europa zunimmt. Insbesondere die Kluft zwischen Nord- und Südeuropa sowie zwischen Alt und Jung wächst.

Deutschland liegt beim Gesamtranking für soziale Gerechtigkeit auf Platz 7 – hinter Weiterlesen

Share