2. Februar 2016 – ‚Keine Flucht ohne Grund‘

Foto FluchtursachenGemeinsam mit Tobias von Gienanth vom zif – Zentrum für Internationale Friedenseinsätze – habe ich, sachkundig moderiert von Peter Heilrath, Sprecher der LAG Internationales, vor vollem Haus über Fluchtursachen diskutiert. Diese Veranstaltung hat ein sehr positives Echo hervorgerufen. Hier nun mein Eingangs-Statement:

„Vielen Dank für die nette Vorstellung und – vielen Dank vor allem für die Einladung zu dieser Veranstaltung.

Ich freue mich sehr über die Gelegenheit habe, mit Tobias von Gienanth vom zif, mit Euch und mit Ihnen Allen über dieses Thema zu sprechen, das mir – und ich glaube: uns allen hier – sehr am Herzen liegt.

Und es liegt mir noch mehr am Herzen, seit ich vergangene Woche den Warteraum in Erding besucht hab. Da habe ich einen Satz gehört, der mir nicht mehr aus dem Kopf geht. Und das ist der Satz von den offenen Füßen. Weiterlesen

Share

10. Dezember 2015 – Jetzt bewerben für den Jugendmedienworkshop im Deutschen Bundestag

junger Flüchtling auf einem Bahnhof

Projektflyer © Jugendpresse Deutschland

Sieben Tage lang wird diskutiert, in Hauptstadtredaktionen hospitiert und hinter die Kulissen des Bundestags geschaut: Die Jugendpresse Deutschland lädt gemeinsam mit dem Deutschen Bundestag und der Bundeszentrale für politische Bildung 30 junge Journalistinnen und Journalisten zwischen 16 und 20 Jahren vom 24. bis 30. April 2016 zu einem Workshop unter dem Titel „Eine andere Heimat“ nach Berlin ein.

Weiterlesen

Share

16. Oktober 2015 – Unser Antrag zu Studienchancen für Geflüchtete

Diversity Teamwork Brainstorming Meeting Outdoors Concept

Junge Menschen an der Universität © Rawpixel – Fotolia.com

Viele junge Geflüchtete

Schätzungen sagen, dass ungefähr die Hälfte der Flüchtlinge, die nach Deutschland kommen, unter 25 Jahre alt sind. Viele dieser jungen Menschen werden hier bleiben, einige Zehntausende sind darunter, die für die Aufnahme eines Studiums qualifiziert sind oder bereits erste Studienerfahrungen oder -abschlüsse haben. Deshalb fordern wir als Bundestagsfraktion die Bundesregierung auf, gemeinsam mit Ländern, Hochschulen und anderen wichtigen Akteuren wie den Hochschul- und Studentenverbänden und Sozialpartnern einen Chancengipfel vorzubereiten. Auf dem Treffen soll eine Willkommensagenda erarbeitet und beschlossen werden, um Flüchtlingen eine Perspektive in den Universitäten aufzuzeigen. Weiterlesen

Share

5. Oktober 2015 – Antrag zur Versorgung unbegleiteter minderjähriger Flüchtlinge

Kind auf der Flucht

Kind auf der Flucht © Kobold – Fotolia.com

Bürgerkriege, Armut, Klimawandel und internationale Konflikte haben weltweit zu Flucht und Migration in einem bisher nicht gekannten Ausmaß geführt. Das UN Flüchtlingshilfswerk UNHCR schätzt, dass im Jahr 2015 weltweit etwa 60 Millionen Menschen auf der Flucht sind, darunter viele Kinder und Jugendliche. Immer mehr von ihnen flüchten allein, ohne ihre Eltern. Diese Kinder und Jugendliche brauchen unseren besonderen Schutz. Die UN-Kinderrechtskonvention verpflichtet Deutschland, das Kindeswohl bei allen Fragen der Versorgung und Verteilung minderjähriger unbegleiteter Flüchtlinge vorrangig zu berücksichtigen.

Deshalb haben wir als Grüne Bundestagsfraktion einen Antrag für die Sicherung des Kindeswohls bei der Versorgung unbegleiteter minderjähriger Flüchtlinge eingebracht. Weiterlesen

Share