13. November 2014 – Antrag ‚Partizipationsrechte für Kinder und Jugendliche im demografischen Wandel stärken‘

Doris spricht_1

Foto: Wolfgang Schmidhuber – (CC) BY-SA

Deutschland ist bei den Mitwirkungsmöglichkeiten für Kinder und Jugendliche ein Flickenteppich. Das ist gerade vor dem Hintergrund der demografischen Entwicklung ein Skandal. Das 25-jährige Jubiläum der UN-Kinderrechtskonvention, die Deutschland zwar ratifiziert aber nicht umfassend umgesetzt hat, ist für mich der Anlass, einen Antrag zu Kinder- und Jugendpartizipation im Bundestag einzubringen.

Bei der heutigen Debatte habe ich dazu erklärt: Weiterlesen

Share

7. Oktober 2014 – Kinder und Jugendliche in der Stadt und auf dem Land

Raum AG-Demografie

Mit dieser tollen Aussicht tagen wir im Jakob-Kaiser-Haus.

Zweite Expertensitzung unserer AG Demografie

Als Leiterin der AG Demografie habe ich mich sehr über die zwei Experten in unserer AG gefreut:

Zu Beginn sprach Holger Hofmann, der Bundesgeschäftsführer des Deutschen Kinderhilfswerks, zu Kindheit und Jugend in der Stadt. Er machte darauf aufmerksam,dass Kinderrechte in vielen Kommunalverwaltungen bisher kaum berücksichtigt würden. Weiterlesen

Share