13. Mai 2016 – Lektüretipp: DJI-Studie „Jugend im Blick“

160513 DJI-Studie Lebenssituation von Jugendlichen in laendlichen RegionenAufwachsen auf dem Land – für viele klingt das nach Idylle, nach Weite und Natur. Andere denken an Krise, an „ausgeblutete“ Orte und Perspektivlosigkeit. Zwischen diesen Extremen bewegt sich meist die Diskussion über ländliche Räume. Dennoch liegen für diese Räume nur wenige aktuelle Forschungen zu den Lebensverhältnissen dort vor. Dies ist insofern verwunderlich, als dass die Bedeutung von jungen Menschen für die Vitalität ländlicher Räume immer wieder betont wird und Jugendliche durch ihre Abwanderung eine „Abstimmung mit den Füßen“ herbeiführen. Weiterlesen

Share

8. September 2015 – Laudatio Demografiepreis

150908 Doris Wagner Laudatio Demografiepreis Berlin Demografiekongress Behördenspiegel Wahlbeteiligung SRzG

Bei meiner Laudatio

Wie gelingt es, junge Menschen für Politik und Engagement zu begeistern? Wie finden die Jungen Gehör in einer alternden Gesellschaft? Was heißt Generationengerechtigkeit, wenn mehr und mehr WählerInnen in Rentenalter sind? Diese Fragen beschäftigen mich als Politikerin und als demografiepolitische Sprecherin im Besonderen.

Mit diesen Fragen beschäftigt sich auch die Stiftung für die Rechte der zukünftigen Generationen (SRzG) und hat einen Preis für junge WissenschaftlerInnen ausgelobt. Dieser wurde am Dienstag im Rahmen des Demografie-Kongresses „Best Age“ vergeben und ich wurde eingeladen, die Laudatio zu halten. Das habe ich sehr gerne getan.

Weiterlesen

Share