28. September 2016 – Mein Antrag: Partizipation und Teilhabe Älterer

160928-antrag-altenpartizipationAltern hat sich verändert. Wir leben heute nicht nur deutlich länger, wir sind auch gesünder und länger aktiv. Gleichzeitig werden die Älteren mehr. Wir stehen politisch und gesellschaftlich vor der Herausforderung, älteren Menschen Teilhabe, Partizipation und ein selbstbestimmtes Alter zu ermöglichen.

Wir sind die Partei der Generationengerechtigkeit. Und als Sprecherin für Demografiepolitik ist es mir wichtig, jedes Lebensalter und dessen besondere Bedarfe in den Blick zu nehmen. Nachdem wir uns zu Beginn der Wahlperiode um die Belange von Kinder und Jugendlichen gekümmert haben, nehmen wir den Internationalen Tag der älteren Menschen am 1. Oktober zum Anlass, uns für deren Interessen stark zu machen.

Weiterlesen

Share

11. März 2015 – Es fehlen altersgerechte Wohnungen

© Ingo Bartussek - Fotolia.com

© Ingo Bartussek – Fotolia.com

Meine Fraktionskollegen und ich kümmern uns um barrierefreie Wohnungen. In unserer Kleinen Anfrage wollten wir von der Bundesregierung wissen, wie es um altersgerechte Wohnungen in Deutschland bestellt ist. Sie konstatiert eine große Lücke bei der Versorgung mit altersgerechtem Wohnraum. Allein für den Personenkreis der über 65-Jährigen mit Mobilitätseinschränkungen fehlen schätzungsweise 2,7 Millionen Wohneinheiten, schreibt sie in ihrer Antwort. Dem steht derzeit ein altersgerechter Wohnungsbestand in Deutschland von gerade einmal 700.000 Wohnungen gegenüber. Es ist davon auszugehen, dass sich der Bedarf bis 2030 auf rund 3,6 Millionen altersgerechte Wohnungen erhöhen wird. Weiterlesen

Share