28. April 2016 – Girls‘ Day 2016: Wir als Frauen können das schaffen!


160429 GirlsDay Doris Wagner
Zum diesjährigen Girl’s Day hatten wir eine Gruppe von Mädchen von tio zu Gast. Tio ist ein gemeinnütziger, interkultureller Verein, der sich für die gleichberechtigte gesellschaftliche Teilhabe von Migrantinnen einsetzt. Er bietet Qualifizierungsmöglichkeiten sowie Beratungen und unterstützt bei Schulabschlüssen und Berufsbildungen. Der Verein ist davon überzeugt, dass Integration von Migrantinnen in erster Linie über den Arbeitsmarkt erfolgt.

Jedes der Mädchen hatte seine ganz besondere, eigene Migrationsgeschichte, aber allen gemeinsam war, dass sie zurzeit einen Schulabschluss anstreben.  Weiterlesen

Share

12. März 2015 – Agentur für Arbeit München

ARGE_Doris_mit_Neubauer_054

Mit Harald Neubauer

Im Rahmen des Demografischen Wandels verändert sich die Bevölkerungsstruktur in Bayern. Während manche Regionen um jede EinwohnerIn kämpfen, wachsen städtische Gebiete wie der Großraum München stetig. Menschen wandern vom Dorf in die Städte, in denen sich der Altersdurchschnitt dadurch erhöht. Große Generationen werden älter und im Verhältnis dazu werden weniger Kinder geboren, die den Altersdurchschnitt senken würden.

Der Renteneintritt der Älteren kann derzeit nicht vollständig durch das Nachrücken von Auszubildenden und StudienabgängerInnen kompensiert werden. In dieser Situation ist es wichtig, die Übergabe von Fachwissen und Berufserfahrung sicherzustellen. Weiterlesen

Share

10. März 2015 – ‚Deutschlands (neue) Rolle in der Welt‘ – Diskussion im Anton-Fingerle-Schulzentrum, München

150310 Anton-Fingerle-Schulzentrum München

mit Philipp Specht

Fünf 10. Klassen haben sich intensiv mit den aktuellen Krisen in der Welt beschäftigt. Um darüber und Deutschlands (neue) Rolle zu diskutieren, haben sie mich und Philipp Specht, Jugendoffizier der Bundeswehr, in die Schule eingeladen.

Man hört immer wieder, dass sich junge Leute nicht für Politik interessieren. Das kann ich wirklich nicht bestätigen. Die Schülerinnen und Schüler waren hervorragend vorbereitet und ernsthaft interessiert. Weiterlesen

Share

09. Dezember 2014 – Jedes Kind hat ein Recht auf Bildung! Besuch der SchlaU-Schule

logo-schlauNach einer oftmals traumatisierenden Flucht, erreichen zahlreiche Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge München. Sie sind hier fremd, allein, sprechen wenig bis kein Deutsch und kennen das deutsche Bildungssystem nicht. Aber nur mit einem Schulabschluss und einer Ausbildung haben sie die Chance hier heimisch zu werden, auf eigenen Füßen zu stehen und ein eigenständiges Leben zu führen. Um diesen Kindern und Jugendlichen den Zugang zu unserem Bildungssystem zu ermöglichen, hat sich im Jahr 2000 die SchlaU-Schule gegründet.

Weiterlesen

Share

13. Oktober 2014 – Mit der dbb jugend im Gespräch

20141013 Kothe dbb jugend_zugeschnitten

Mit Sandra Kothe von der dbb jugend

Die demografische Entwicklung ist ein aktueller Schwerpunkt der Jugend des Deutschen Beamtenbundes (dbb jugend). Dazu hatte ich ein interessantes Gespräch mit der Vorsitzenden, Sandra Kothe, und der Referentin für Jugendpolitik, Yvonne Bösel.

Auch die dbb jugend bewertet die Demografiestrategie der Bundesregierung kritisch, da der Fokus eindeutig auf den Ältern liegt. Mit der neuen AG Jugend wurde zwar ein Schritt in die richtige Richtung getan, Weiterlesen

Share