30. September 2016 – Pressemitteilung: Bedürfnissen älterer Menschen gerecht werden

150911 PM Minderheitenrechte Familienausschuss Bundestag Doris Wagner AnhörungZum Tag der Älteren Menschen am 1. Oktober erkläre ich als Sprecherin für Demografiepolitik der Grünen Bundestagsfraktion:

„Das Alter ist heute so bunt und vielfältig wie nie zuvor. Wir fordern die Bundesregierung auf, gesellschaftliche Teilhabe, politische Partizipation und selbstbestimmtes Leben älterer Menschen zu ermöglichen und aktiv zu fördern. Dafür bedarf es einer umfassenden Strategie, die den unterschiedlichen Bedürfnissen und sozialen, finanziellen und gesundheitlichen Situationen älterer Menschen gerecht wird.

Nur wenn wir heute an den zentralen Stellschrauben drehen – altersgerechtes Wohnen, Partizipationsmöglichkeiten im Quartier, barrierefreier ÖPNV und individuelle pflegerische Unterstützung – können wir im Alter selbstbestimmt und aktiv leben.

Dazu gehört, Weiterlesen

Share

28. September 2016 – Mein Antrag: Partizipation und Teilhabe Älterer

160928-antrag-altenpartizipationAltern hat sich verändert. Wir leben heute nicht nur deutlich länger, wir sind auch gesünder und länger aktiv. Gleichzeitig werden die Älteren mehr. Wir stehen politisch und gesellschaftlich vor der Herausforderung, älteren Menschen Teilhabe, Partizipation und ein selbstbestimmtes Alter zu ermöglichen.

Wir sind die Partei der Generationengerechtigkeit. Und als Sprecherin für Demografiepolitik ist es mir wichtig, jedes Lebensalter und dessen besondere Bedarfe in den Blick zu nehmen. Nachdem wir uns zu Beginn der Wahlperiode um die Belange von Kinder und Jugendlichen gekümmert haben, nehmen wir den Internationalen Tag der älteren Menschen am 1. Oktober zum Anlass, uns für deren Interessen stark zu machen.

Weiterlesen

Share

21. September 2016 – Positionspapier: Garantiert mobil in Bayern

160921-pp-garantiert-mobil-der-landtagsfraktionIn der vorigen Woche war ich bei der Klausur unserer Bayerischen Landtagsfraktion. Das Treffen in Aschaffenburg stand unter dem Motto „Gleiche Chancen – egal wo du in Bayern lebst“. Als Demografiepolitikerin aus Berlin kann ich die Wichtigkeit der Chancengleicheit und Generationengerechtigkeit nur unterstreichen.

Besonders gefreut habe ich mich über das Positionspapier „Garantiert mobil – egal wo du in Bayern lebst“. Ich unterstütze insbesondere die Forderungen nach einer Mobilitätsgarantie für alle Orte, einer Stärkung der Kommunen und einem Ausbau der Fahrrad-Infrastruktur. Auch und gerade in Bayern brauchen wir einen starken ÖPNV; das Auto allein ist keine Lösung.

 

Share

27. April 2016 – AG „Jugend gestaltet Zukunft“ tagte in Lichtenfels

160427 AG Jugend Lichtenfels Jugendliche praesentieren Ergebnisse

Jugendliche präsentieren ihre Ergebnisse

Im März habe ich an der Tagung der AG „Jugend gestaltet Zukunft“ im oberfränkischen Lichtenfels teilgenommen. Das Thema der Sitzung war „Gelingendes Aufwachsen in ländlichen Räumen“. Die AG ist Teil der Demografiestrategie der Bundesregierung.

Jugendliche aus dem Landkreis Lichtenfels, die an einem Beteiligungsprojekt teilgenommen hatten, präsentierten engagiert ihre Ideen, wie Aufwachsen auf dem Land attraktiver gestaltet werden kann und wie für junge Menschen Anreize geschaffen werden können, ihre berufliche und persönliche Zukunft in ihrer Heimatregion aufzubauen. Weiterlesen

Share

3. März 2015 – Es braucht Einkaufsmöglichkeiten vor Ort

Shopping basket

© Cherries – fotolia.com

Die Entwicklung des Lebensmitteleinzelhandels ist alarmierend: In den letzten 40 Jahren sank die Zahl der Läden um fast drei Viertel, von 150.000 auf 38.000. Und der ländliche Raum leidet stärker als die Ballungsgebiete, wenn ein Geschäft schließt. Der nächste Laden ist oft mit öffentlichen Verkehrsmitteln nur mühsam und zu Fuß gar nicht mehr zu erreichen. Ein Drittel der Menschen in ländlichen Gemeinden kann daher nicht mehr in Laufnähe einkaufen.  Weiterlesen

Share

7. Oktober 2014 – Kinder und Jugendliche in der Stadt und auf dem Land

Raum AG-Demografie

Mit dieser tollen Aussicht tagen wir im Jakob-Kaiser-Haus.

Zweite Expertensitzung unserer AG Demografie

Als Leiterin der AG Demografie habe ich mich sehr über die zwei Experten in unserer AG gefreut:

Zu Beginn sprach Holger Hofmann, der Bundesgeschäftsführer des Deutschen Kinderhilfswerks, zu Kindheit und Jugend in der Stadt. Er machte darauf aufmerksam,dass Kinderrechte in vielen Kommunalverwaltungen bisher kaum berücksichtigt würden. Weiterlesen

Share

12. September 2014 – Austausch mit der Deutschen Landjugend

20140912 Landjugend

Im Gespräch mit der Landjugend, hier mit der Bundesvorsitzenden Kathrin Funk

‚Chancen und Herausforderungen des ländlichen Raums‘ war unser Thema beim Treffen im Abgeordnetenrestaurant im Reichstag. Mit Kathrin Funk, der Bundesvorsitzenden, Sandra Schlee, der Grundsatzreferentin, und Matthias Sammet, dem Bundesgeschäftsführer, sprach ich über die Lebensperspektiven, die sich nicht in einer Wochenendidylle erschöpfen. Weiterlesen

Share