Für den 25. September 2015 – Jetzt anmelden! Fachgespräch Generationengerechtigkeit

Doris bearbeitet„Wir haben die Erde nur von unseren Kindern geborgt.“ Das galt 1983 und ist auch heute richtig. Generationengerechtigkeit setzt auf die Verantwortlichkeit der älteren gegenüber der jüngeren Generation und auf Solidarität zwischen Jung und Alt. Generationengerechtigkeit heißt aber auch denjenigen, die heute vielleicht noch gar nicht geboren sind, ein Land mit Gestaltungsmöglichkeiten und Zukunftschancen zu hinterlassen. Zentral für kommende Generationen sind Zukunftschancen, Gestaltungsmöglichkeiten und Weiterlesen

Share

15. Juni 2015 – Grün in der Stadt: Freiräume erhalten und fördern

Plattenbau im Grünen

© ArTo – Fotolia.com

Viele Menschen zieht es in die Städte. Das ist nicht neu und doch fällt der Bundesregierung nicht viel dazu ein. Dabei sind auch unter demografischen Gesichtspunkten lebenswerte Städte von besonderer Bedeutung. Wo finden Kinder noch unverbaute Stellen zum Erkunden von Natur und Sich Ausprobieren? Wie können wir Mieten auf für Menschen mit schmalen Geldbeuteln bezahlbar machen? Wie weit soll der Weg zum nächsten Park sein? Vor welchen Hürden stehen Rollstuhlfahrer, Ältere mit Rollatoren oder Eltern mit Kinderwägen?

Weiterlesen

Share

7. Oktober 2014 – Kinder und Jugendliche in der Stadt und auf dem Land

Raum AG-Demografie

Mit dieser tollen Aussicht tagen wir im Jakob-Kaiser-Haus.

Zweite Expertensitzung unserer AG Demografie

Als Leiterin der AG Demografie habe ich mich sehr über die zwei Experten in unserer AG gefreut:

Zu Beginn sprach Holger Hofmann, der Bundesgeschäftsführer des Deutschen Kinderhilfswerks, zu Kindheit und Jugend in der Stadt. Er machte darauf aufmerksam,dass Kinderrechte in vielen Kommunalverwaltungen bisher kaum berücksichtigt würden. Weiterlesen

Share