20. September 2016 – ExpertInnen-Gespräch zu Demografie

Doris Wagner in Jakob-Kaiser-Haus

Bei der Vorstellung des Positionspapiers

Unsere Bevölkerungspyramide steht Kopf: Die Älteren werden mehr und älter während die Zahl der jungen Menschen schrumpft. Daneben wird unsere Gesellschaft bunter: dank Zuwanderung, neuer Familienmodelle und vielfältigeren Lebensverläufen. Die demografische Entwicklung ist voller Gegensätze und führt als stille Revolution zu tiefgreifenden Veränderungen. Ich möchte diesen Wandel und somit die Zukunft aktiv gestalten. Es geht nicht um Anpassung, sondern einen Qualitätssprung nach vorn. Mein Leitmotiv ist hierfür die Generationengerechtigkeit.

In den letzten Monaten habe ich dazu als Leiterin der AG Demografie in der Fraktion mit vielen ExpertInnen zentrale Handlungsfelder erörtert. Daraus ist ein Positionspapier entstanden, Weiterlesen

Share

22. Januar – Unser Antrag zur Bildungszeit PLUS

Bildungszeit PLUS

© connel_design – Fotolia.com

Weiterbildung für alle ermöglichen, lebenslanges Lernen fördern

Wir wandeln uns von einer Industrie- in eine Dienstleistungs- und Wissensgesellschaft. Die Digitalisierung verändern die Anforderungen im Arbeitsalltag rasant. Die Halbwertszeit unseres Wissens wird immer kürzer. Nur wer sich ständig weiterbildet, kann Schritt halten.Von Weiterbildung profitiert nicht nur jedeR Einzelne, sondern auch Gesellschaft und Wirtschaft. Gerade vor dem Hintergrund der demografischen Alterung ist dies besonders wichtig.

Leider ist der soziale Status noch immer entscheidend für den Zugang zu Bildung und Weiterbildung. Wir wollen das Lebenslange Lernen auch für Ältere, Geringqualifizierte und Menschen mit Einwanderungsgeschichte verbessern. Wir wollen die Forderung nach „Aufstieg durch Bildung“ für alle mit Leben füllen. Weiterlesen

Share