2. Februar 2016 – ‚Keine Flucht ohne Grund‘

Foto FluchtursachenGemeinsam mit Tobias von Gienanth vom zif – Zentrum für Internationale Friedenseinsätze – habe ich, sachkundig moderiert von Peter Heilrath, Sprecher der LAG Internationales, vor vollem Haus über Fluchtursachen diskutiert. Diese Veranstaltung hat ein sehr positives Echo hervorgerufen. Hier nun mein Eingangs-Statement:

„Vielen Dank für die nette Vorstellung und – vielen Dank vor allem für die Einladung zu dieser Veranstaltung.

Ich freue mich sehr über die Gelegenheit habe, mit Tobias von Gienanth vom zif, mit Euch und mit Ihnen Allen über dieses Thema zu sprechen, das mir – und ich glaube: uns allen hier – sehr am Herzen liegt.

Und es liegt mir noch mehr am Herzen, seit ich vergangene Woche den Warteraum in Erding besucht hab. Da habe ich einen Satz gehört, der mir nicht mehr aus dem Kopf geht. Und das ist der Satz von den offenen Füßen. Weiterlesen

Share

26.-31. Juli 2015 – Besuch der EU Monitoring Mission Georgien

Treffen mit der deutschen Botschafterin in Georgien, Bettina Cadenbach. Hier mit Tobias Pietz und Luisa Lampe-Traupe von zif

Treffen mit der deutschen Botschafterin in Georgien, Bettina Cadenbach.
Hier mit Tobias Pietz und Luisa Lampe-Traupe von zif

In meiner Funktion als Mitglied des Verteidigungsausschusses habe ich vom 26. bis 31. Juli 2015 gemeinsam mit zwei MitarbeiterInnen des Zentrums für Internationale Friedenseinsätze (ZIF) eine Reise nach Georgien unternommen, um mir vor Ort ein Bild von der Tätigkeit, den Arbeitsbedingungen und der politischen Wirkung der EU Monitoring Mission in Georgien zu machen.

Das Zentrum für Internationale Friedenseinsätze (eine gGmbH des Bundes, 2002 von Regierung und Bundestag gegründet) besucht in regelmäßigen Abständen Missionen der EU, OSZE und UN. Neben der Betreuung des dt. Personals in diesen Missionen, geht es vor allem auch um bessere Kenntnisse der Situation vor Ort und eine stärkere Vernetzung mit den Partnern.
Das ZIF versucht – wo möglich – interessierte MdBs in diese Besuche mit einzubinden und so habe ich die Gelegenheit genutzt, diese europäische zivile Mission zu besuchen. Weiterlesen

Share